Fortbildung

Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation *ausgebucht*

26.08.2024

Ziele:

In der Veranstaltung werden die Beweggründe von aggressivem Verhalten oder Verweigerung im Kontext der sozialen und beruflichen Integration beleuchtet. Anhand des bedürfnisorientierten Ansatzes der Gewaltfreien Kommunikation werden Deeskalationstechniken sowie eine innere Haltung vermittelt, die uns Sicherheit im Umgang mit herausfordernden Situationen und Personen geben sowie die eigene Resilienz stärken.

 

Inhalte:

  • Einführung in das 4-Schritte-Modell und die innere Haltung der GFK
  • Die Funktion der Gefühle verstehen und nutzen
  • Bedürfnisse von Strategien unterscheiden können
  • Die Wirkung der eigenen Sprache und Haltung klarer erkennen und nutzen
  • Widerstände als Beziehungsangebote nutzen
  • Übungen zur Veranschaulichung der 4 Schritte
  • 4 Wahlmöglichkeiten meiner Reaktion
  • „Wolf und Giraffe“ in der  GFK
Location
Landessportbund Thüringen
Werner-Seelenbinder-Straße 1 99096 Erfurt
Erfurt
Referent*in
Kerstin Völker